Karg und steinreich: ein Boden wie gemacht für große Rieslinge mit viel Mineralität

Alsenzer Elkersberg (Alisencia)

Unsere Toplage: Aus dem Alsenzer Elkersberg stammen unsere Alisencia-Rieslinge. Die 1,5 Hektar große Hangmulde ist nach Süd-Südwest ausgerichtet und windgeschützt. Auf sehr steinhaltigem Tonschiefer-Verwitterungsboden wachsen die Reben und genießen eine lange Sonneneinstrahlung.

Weil die Lage Alsenzer Elkersberg über viele Jahre hinweg nicht bewirtschaftet wurde, ist die Lagenbezeichnung mittlerweile unbekannt. Wir nennen die Rieslinge aus dieser Lage daher »Alisencia«. Das ist der Name für die römische Siedlung Alsenz.